Kolumne: Energiewende

Die enexion Group berichtet an dieser Stelle über die „Energiewende“ und die Auswirkungen dieser auf die Energie-Wettbewerbsfähigkeit von energieintensiven Unternehmen inkl. möglicher Problemlösungsstrategien.

Energiewende – Stromproduktion & Strompreise

/ Christoph Trares

„Kohle hat die Erneuerbaren wieder überholt” – So wurde es kürzlich in vielen Medien kommuniziert.

Energiewende und Digitalisierung

/ Christoph Trares

Damit die Versorgungssicherheit gewährleistet bleibt, ist das Stromnetz in Deutschland, in Europa exakt auf die Netzfrequenz 50 Hertz stabil auszutarieren.

Energiewende und Energiebedarf

/ Christoph Trares

Daniel Wetzel schreibt in seinem WELTplus-Artikel “Der Irrtum vom relevanten Ökostrom”:

[…]  “Im sonntäglichen ´Presseclub` der ARD [Presseclub vom 15.8.2021, Einschub exnexion] war es nur eine Randbemerkung.

Energiewende & das geplante Klimaschutz-Sofortprogramm der Grünen

/ Christoph Trares

Die Grünen, Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen in der nächsten Bundesregierung mitwirken.

Die Energiewende voranbringen: Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zwingt die Politik zu einer ehrlichen Bestandsaufnahme und maßgeschneidertem Handeln

/ Christoph Trares

Mit dem CO2-Minderungsurteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) bekommt die Energiewende Verfassungsrang, der zügige Weg in die Klimaneutralität ist damit für Industrie, Haushalte und Energieerzeugung vom höchsten Gericht vorgegeben.

 

Energiewende und Strompreise: e-Mobilität Spezial

/ Christoph Trares

Die energieintensive Industrie leidet unter diesem Phänomen besonders stark.

Konkrete Umsetzung der Energiewende bei Agora & Co

/ Christoph Trares

Die Denkfabrik Agora-Energiewende macht sich bereits seit Jahren detailliert Gedanken über die Umstrukturierung der deutschen Energieversorgung. Hauptaugenmerk war zunächst die Stromversorgung.

Energiewende und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts (Teil 2)

/ Christoph Trares

In einem Interview des Dlf meinte Jan Philipp Abrecht, der grüne Umweltminister in Schleswig-Holstein: […] im Grunde genommen muss jeder [Bürger] ein bestimmtes Budget an Treibhausgasausstoß am Ende zugestanden bekommen, denn wir werden ja nicht alle auf null runterkommen, sondern wir werden alle immer noch was verbrauchen – ob es Lebensmittel sind, Wohnen oder eben Mobilität.

Energiewende und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts (Teil 1)

/ Christoph Trares

Am 24.3 2021 fasste das Bundesverfassungsgericht einen weitreichenden Beschluss in Sachen Klimaschutz. Das Gericht verbindet die Freiheitschancen künftiger Generationen mit den bisher zumindest in der westlichen Welt weitgehend unumstrittenen Freiheiten der Menschen, die aktuell die Erde bevölkern.

Energiewende und Klimaziele

/ Christoph Trares

Bis zum Jahr 2030 soll der CO₂ -Austoß der EU um 40% gehören dem Referenzjahr 1990 vermindert werden.

1 2 4